Es ist nicht alles Silber was glänzt -

Silberhochzeit mit Überraschungen

Autor: Enrico Henniges

 

 
    
 
 
Herbert und Sabine Müller stecken mitten in den Vorbereitungen zu Ihrem 25sten Hochzeitstag. Es ist Zeit für beide eine Bilanz der letzten 25 Jahren Ehe zu ziehen. Zur großen Feier reisen auch ihre beiden Kinder Kerstin und Paul an. Beide leben nicht nur in unterschiedlichen Teilen Deutschlands, sondern haben auch geteilte Auffassungen an das Leben. Die Kinder nutzen das Wiedersehen mit den Eltern als lang überfällige Gelegenheit, ein paar klärende Gespräche zu führen. Die Harmonie der Ehe täuscht allerdings, denn in all den Jahren haben sich unerfüllte Träume und Wünsche angestaut. Die Beiden haben schon lange eine bequeme Komfortzone gefunden, in welcher der Mut fehlt, die eigenen Visionen zu verwirklichen. Oder vielleicht doch? Aber auch Ängste und unausgesprochene Geheimnisse kommen am Vorabend der Feier an die sonst so harmonische Oberfläche. Für alle eine Gelegenheit, reinen Tisch zu machen, die Lebenspläne zu überdenken und dem Familienleben und der Ehe einen neuen Blickwinkel zu geben, mit überraschendem Ergebnis.
 
 

Die "Müllers"

 
 

Michael Hase spielt

"Herbert", der Vater

 

Susann T. Wagner spielt

"Sabine", die Mutter

     
     

Oskar-Wolf Meier spielt

"Paul", der Sohn

 

 Viola Müller spielt

"Kerstin", die Tochter

 
 

Der Autor und Regisseur

 

     
 Enrico Henniges

   

 
Spielplan  Tickets
 
 
 

Thüringer KloßTheater
Hauptstraße 4
99894 Friedrichroda

Telefon: 03623 307 306
Fax: 03623 307 307
E-Mail: info@klosstheater.de